SYLVIA   WANNAGAT   INTERIOR   CHANGES

Presse

N-TV

Hausverkauf: Mehrerloes durch Homestaging

Grundbuchblog

Homestaging verhilft zu einem guten ersten Eindruck beim Hauskauf

Rheinische Post

Home-Stager helfen beim Hausverkauf

VOX

Versiffter Boden. Abgerissene Tapeten. Verdreckte Fugen. Diese Wohnung ist alles andere als eine

Traumimmobilie. Das weiss auch Makler Philipp Arend. Doch seine Kunden wollen fuer diese

'Bruchbude' einen Verkaufspreis von 95 000 Euro erreichen. Laut Makler ist dieses Objekt in diesem

Zustand aber maximal 60 000 Euro wert. Doch Immobilienkaufmann Arend hat einen Plan: Durch eine

Komplettrenovierung und Home Staging moechte er den Wert der Wohnung steigern. Eine pfiffige

und kreative 'Immobilien-Stylistin' muss also gefunden werden, die mit wenig Mitteln die Fantasie der

potentiellen Kaeufer anregt. Die richtige Geschaeftspartnerin für Philipp Arend ist Innenarchitektin und

Home Stagerin Sylvia Wannagat. Doch sie muss bei dem skeptischen Makler erst mal

ueberzeugungsarbeit leisten. Denn am liebsten wuerde sie die Wohnung komplett sanieren. Koennen

sie sich auf einen gemeinsamen Plan einigen? Und wird die Wohnung endlich fuer den gewuenschten

Preis verkauft?

VOX

Nicht nur ihre berufliche Qualifikation, sondern auch ihr grosses Herz haben Home Stagerin Sylvia

Wannagat bei dem einen oder anderen Auftrag geholfen. Auch heute braucht sie viel

Einfuehlungsvermoegen. Denn ihre Kundin Anita Grulke leidet sehr unter dem Tod ihres Mannes, dem

sie am Sterbebett versprochen hat, das getraute Heim nicht zu verkaufen. Nach mehreren

Schicksalsschlaegen kann die Fruehrentnerin die grosse Immobilie nicht halten und muss sich schweren

Herzens davon trennen. Das Problem: das Haus ist schon lange auf dem Markt und immer noch nicht

verkauft. Dabei soll ihr nun Innenarchitektin und Home Stagerin Wannagat helfen. Doch der

Wunschpreis ist mit 169 000 Euro ziemlich hoch angesetzt. Um den annaehernd erzielen zu koennen,

muss in dem Haus Einiges getan werden. Aber wird Anita Grulke zu den Veraenderungen zustimmen?

Und schafft sie dank Sylvia Wannagat einen Neuanfang?

VOX mieten kaufen wohnen: Verbaler Schlagabtausch zwischen Home-Stagerin und Makler Home-Stagerin Sylvia Wannagat weisz: "Es ist teuer, einen guten Geschmack zu haben" In Dortmund ist Makler Philipp Arend mit dem Verkauf einer 2-Zimmer-Wohnung beauftragt worden. Allerdings steht die Wohnung schon einige Monate leer und ist von den Vormietern ziemlich abgewohnt worden. Daher holt sich der Makler Sylvia Wannagat mit ins Boot. Die Innenarchitektin und Home-Stagerin soll der heruntergekommenen Wohnung zu neuem Glanz verhelfen. Doch waehrend die Kreativitaet von Sylvia schon auf Hochtouren laeuft, muss Philipp diese immer wieder zuegeln, damit alles im Rahmen des Budgets bleibt. Und auch sonst sind der Makler und die Home-Stagerin nicht immer einer Meinung, was zu einem unterhaltsamen Schlagabtausch zwischen den beiden fuehrt. Niemals einer Meinung: Makler und Home-Stagerin Im Schlafzimmer wuerde Sylvia Wannagat nur zu gerne den mit Farbe beschmierten Boden entfernen und durch einen charaktervollen Eichenboden ersetzen. "Alles, was Charakter hat, kostet immer Geld", haelt der Makler entgegen. "Es ist teuer, einen guten Geschmack zu haben", pflichtet ihm die Home-Stagerin bei. Bei den alten Tueren hingegen kommt es zu einer Ueberraschung. Sylvia Wannagat stellt hier fest: "Die muesste man einfach ein bisschen aufarbeiten!" "Da bin ich ganz bei Ihnen! Da muss ich sagen, da geb ich Ihnen vollkommen Recht!", unterstuetzt der Makler dieses Verschoenerungsvorhaben. Die Innenarchitektin ist geplaettet: "Wirklich!?" Doch der Makler erklaert mit einem kleinen Augenzwinkern seine Taktik: "So ein bisschen Zuckerbrot und Peitsche!"
Innenarchitektur Homestaging Einrichtungsplanung Persoenlich Kontakt Partner und Presse Impressum
SYLVIA   WANNAGAT   INTERIOR   CHANGES

Partner